Cityräder: bequem lässig durch die Stadt radeln

Sattel Cityräder sind nicht nur bei älteren Herrschaften angesagt. Auch bei der Jugend sind diese flexiblen Räder äußerst beliebt. Geben Sie also dem inneren Schweinehund keine Chance und machen Sie kleine Besorgungen und Einkäufe nicht mit dem Wagen, sondern mit dem Cityrad. So sparen Sie nicht nur Spritkosten und schonen die Umwelt, sondern tun auch nachhaltig etwas für Ihre Fitness.

Cityräder können sie von zahlreichen renommierten Herstellern erwerben. Selbstverständlich ist ein Qualitäts-Cityrad immer TÜV-geprüft. Vergleichen Sie die Angebote und entscheiden Sie sich dann für das Modell, das am besten Ihren Ansprüchen genügt. Und keine Angst: Ein Fahrrad-Experte oder technisch bewandert müssen sie nicht sein, um mit einem solchen Rad für kurze Wege gut zurecht zu kommen.

Cityräder sind kinderleicht zu bedienen und zu lenken und erfordern keinerlei technische Vorkenntnisse. Bei diesem Fahrrad der Light-Version kommt es nicht auf sportliche Höchstleistungen, sondern auf die effektive und entspannte Bewältigung kürzerer Strecken als Alternative zum Stadtauto an. Sie werden überrascht sein, wie fit Sie werden, wenn Sie Ihre Sonntagsbrötchen nicht mehr mit dem Wagen, sondern mit Ihrem schnittigen Cityrad einkaufen.

Die flotten Räder für die City gibt es in verschiedenen Preisklassen und Ausführungen. Die meisten Cityräder haben je nach Anspruch eine einfache 3-, 5- oder 7-Gang-Schaltung, sind besonders robust verarbeitet und speziell gefedert. Charakteristisch sind der breite City-Lenker und ein bequemer City-Sattel. Was Bremsen und Beleuchtung betrifft, ist ein Cityrad selbstverstä

 

ndlich so sicher wie ein herkömmliches Fahrrad.

Optisch ins Auge stechen die extra niedrig gebauten Varianten der Cityräder, die gerne von Damen gefahren werden. So können sich selbst unsichere oder ängstlich

e Fahrerinnen aufs Rad schwingen und etwas für ihre Fitness tun. Das verschafft Sicherheit und gibt zumal dem Anfänger oder der Fahr

erin 50 plus das Gefühl, auf seinem Cityrad gut aufgehoben zu sein. Daneben gibt es auch höher gebaute Cityräder für Damen und Herren.

Foto: stef – Fotolia

 

Comments are closed, but trackbacks and pingbacks are open.